Kindergarten der Dreifaltigkeitskirche Hannover

Projekte die jährlich, regelmäßig, einmalig oder je nach Bedarf durchgeführt werden

Wir veranstalten Feste wie Fasching, Advent, Nikolaus, ein Sommerfest... besuchen Ausstellungen, Theaterstücke, Bauernhöfe und den Zirkus... machen mit bei Aktionen wie Weihnachtsbaum schmücken, das größste Bild malen, Verlosungen... organisieren Programme wie Sprachförderung, Vorschultraining, Kunst, einmal im Jahr eine Waldwoche in der Eilenriede, Englisch für Kindergartenkinder... und und und... und haben einen hauseigenen Kasper mit Theater 

Himmelblau - Die mobile Kunstschule

Sonstige Projekte >>

„Himmelblau“ wurde es eine zeitlang jeden Dienstag Morgen im Kindergarten in der Holscherstraße. Unter der Leitung von Sandra Gebauer und Meike Achilles begaben sich die Kinder in Kleingruppen auf abenteuerliche Reisen ins Weltall oder nach „Vulkanien“. Spielerisch erleben und entdecken sie den Umgang mit verschiedenen Farben, Formen und Techniken der Malerei.

Ganz ohne erneuten nachmittäglichen Termindruck können die kleinen Künstlerdie Zeit vergessen und anschließend voller Stolz ihre Werke präsentieren.

Beide Kursleiterinnen kommen aus kreativen Berufen. Sandra Gebauer, Architektin, und Meike Achilles, Art-Buyer in der Werbung, sind Mütter von drei, bzw. zwei Kindern zwischen 6 und 11 Jahren. Beide haben außerdem jahrelange Erfahrung als Kursleiterinnen in einer Kunstschule und bei verschiedenen künstlerischen Projekten gesammelt.

Gerade in der Erfahrung mit ihren eigenen Kindern haben beide festgestellt, wie wichtig es in dieser schnelllebigen Zeit, voller Termin- und Leistungsdruck ist, den Kindern Raum für Ruhe und Entspannung zu geben. Das Malen und Eintauchen in verschiedene Welten hilft den Kindern, das Hier und Jetzt zu erleben und ganz bei sich zu sein.

Der Stolz über das selbst Erschaffene steigert das Selbstbewusstsein und den Glauben an die eigenen Fähigkeiten.

So hinterlässt der Vormittag bei den Kindern vor allem eins:

Ein "HIMMELBLAUES" Gefühl im Bauch und die Vorfreude auf den nächsten Dienstag.

Zuletzt geändert am: 04 Dec 2014 um 10:17

Zurück
Dreifaltigkeitskirche Hannover